Die fortgeschrittenen vertikalen Laborautoklaven-Serie besteht aus Spitzensterilisierern von Tuttnauer mit schneller Kühlung, optionaler Trocknung und optionaler Klinikmüllentsorgung. Die fortgeschrittene Labor-Serie bietet eine einzigartige Lösung für das volle Spektrum der Sterilisierung an, einschliesslich Flüssigkeiten, Kulturfiltraten, Instrumenten, Glasswaren, Plastik, Pipettenspitzen, Bioabfälle, verseuchte Filtrate und andere Laborgegenstände. Der Autoklave wurde entwickelt, um eine weite Bandbreite an Anwendungen zu bearbeiten zu können. Der Nutzer kann die Funktionen ja nach der Nutzung des Sterilisierers wählen. Die fortgeschrittenen Laborautoklavenserie ist jetzt in einer Reihe von Standmodellen erhältlich, mit Kammervolumen zwischen 23 und 160 Liter.

Kompaktserie

Tuttnauers Laborkompaktautoklaven haben ein Kammervolumen von 120 bis 310 liters.

Mittelkapazitätserie

Tuttnauers Mittelkapazitätlaborautoklaven haben ein Kammervolumen von 340 bis zu 600 Liter.

Großkapazitätsserie

Tuttnauers Großkapazitätslaborautoklaven haben ein Kammervolumen von 510 bis 1010 Liter