ELV - D Line Vertikale Autoklaven für leben Wissenschaft

  • Biohazard and Waste sterilization
  • Instrument sterilization (wrapped or unwrapped)
  • Agar preparation
  • 175 to 700 Liter chamber volume
  • Liquid sterilization (using flexible PT100 probe) with various cooling options
  • Pipette and Glass sterilization

 

ELV - D Line models

 

Tuttnauer Vertikallaborautoklaven mit Beladung von oben sind in Kammergrößen von 31 bis 160 Liter erhältlich.
Die mikroprozessorgesteuerten ELV-Modelle sind mit einem modernen Bedienfeld ausgestattet und einer Kammer aus 316L bzw. 316Ti
Edelstahl gefertigt. Ein eingebauter Drucker ist optional erhältlich.

 

Tuttnauer Laborautoklaven wurden entwickelt, um qualitativ hochwertige, dauerhafte Leistung und
Zuverlässigkeit für eine Vielzahl von Anwendungen bereitzustellen, die in modernen Labors anzutreffen sind.

 

ELV - D Line	 Vertikale Autoklaven für leben Wissenschaft - Tuttnauer
 

Vertikalmodelle der D-Serie -Technische Daten

D-Line
Modell
Kammermaße
ØxTiefe
Kammer-
Volumen
(Liter)
Äußere
Abmessungen
BxHxT (mm)
2840 ELV 280 x 460 31 540 x 980 x 440
3840 ELV  380 x 400 52 730 x 1000 x 540
3850 ELV  380 x 500 65 730 x 1000 x 540
3870 ELV   380 x 690 85 730 x 1000 x 540
5050 ELV  500 x 500 110 870 x 860 x 770
5075 ELV  500 x 750 160 870 x 1090 x 770
* Außenabmessungen können sich ändern, wenn der optionale interne Dampfgenerator eingebaut wird

 

Erlenmeyer-Kolben (ml) Beladungskapazität

Model 250  500 1000 2000 3000 5000
2840 ELV 2 x 5 2 x 3 1 1 1 1
3840 ELV 2 x 12 1 x 8 1 x 5 1 x 2 1 1
3850 ELV 2 x 12 2 x 8 1 x 5 1 x 2 1 1
3870 ELV 3 x 12 3 x 8 2 x 5 2 x 2 2 x 1 1
5050 ELV  2  x 21 2  x 14 2  x 8 1 x 5 1 x 4 1 x 2
5075 ELV 3 x 21 3 x 14 3 x 8 2 x 5 2 x 4 1 x 2
 

Schott-Duran-Kolben (ml) Beladungskapazität

Model 250  500 1000 2000 3000 5000
2840 ELV 2 x 8 2 x 5 1 x 3 1 - 1
3840 ELV 2 x 19 2 x 12 1 x 8 1 x 4 - 1
3850 ELV 2 x 19 2 x 12 1 x 8 1 x 4 - 1
3870 ELV 3 x 19 3 x 12 2 x 8 2 x 4 - 1
5050 ELV 2  x 32 2  x 21 2 x  15 1 x 8 - 1 x 4
5075 ELV 3 x 32 3 x 21 3 x 15 2 x 8 - 2 x 4

 

 

Sicherheit

Ihre Sicherheit ist von großer Bedeutung. Tuttnauer Autoklaven bieten Sicherheitsfunktionen, die eine gefahrlose Arbeitsumgebung sicherstellen.
 

Türsicherheit

Die Laborautoklaven sind mit einer Reihe unabhängiger mechanischer und elektronischer Sicherheitseinrichtungen ausgestattet.

  • Eine Sicherheitsvorrichtung verhindert, dass der Bediener die Tür öffnen kann, wenn die Kammer unter Druck steht
  • Es kann kein Dampf in die Kammer gelangen, wenn die Tür offen ist
  • Ein Zyklus kann nicht gestartet werden, wenn die Tür offen oder nicht richtig verschlossen ist
  • Die Tür kann nicht geöffnet werden, bis die Temperatur der Flüssigkeit den vorgegebenen Sollwert erreicht
  • Die Tür kann nicht geöffnet werden, bis der Kammerdruck dem Atmosphärendruck entspricht

Allgemeine Sicherheitsmerkmale

  • Unabhängige Doppelüberwachung: Die kombinierte elektronische und mechanische Überwachung stellt sicher, dass der Bediener zwei voneinander unabhängige Möglichkeiten hat, den Druck zu überwachen
  • Sicherheitsventile: Die Kammer ist mit Sicherheitsventilen ausgerüstet – falls der Druck den zulässigen Grenzwert überschreitet, lassen die Sicherheitsventile Druck ab
  • Im Dampfgenerator eingebaute Sicherheit : E i n Wasserstandsüberwachungssystem hält einen konstanten Wasserstand aufrecht und gewährleistet den sicheren Betrieb der Heizungen

Körbe und Behälter

Körbe und Behälter aus Edelstahl in unterschiedlichen Größen für alle Autoklavmodelle.

Körbe für Vertikalautoklaven