Großmengen-Autoklav - kostengünstig und effektiv

Der Großmengen-Autoklav für Klinkabfälle wurde entwickelt, um Abfallbehandlung in großen Maßen durchzuführen. Der Autoklav hat sowohl Vor- als auch Nach-Vakuum-Kapazität. Eine große Bandbreite an Größen und Aufrüstungen sind erhältlich. Sie ermöglichen es, der stetig wachsende Nachfrage nach  Einrichtungen für Klinikabfälle nachzukommen.

Kammervolumen zwischen 1500 und 4000 Litern

Besonderheiten

  • Optional: fortschrittliches Kontrollsystem mit Touchscreen-Kontrolle
  • Automatische oder manuelle Ladesysteme
  • Manuelle oder automatische Türsysteme
  • Vor-Vakuum Luftstromsterilisierung
  • Drucker, der klar und prezise den Sterilisierungsprozess dokumentiert
  • HEPA-Filter

Großmengen-Autoklav - kostengünstig und effektiv - Tuttnauer

 

Türsicherheit

  • Keine Tür kann geöffnet werden, wenn Kammerdruck besteht
  • Keine Tür kann geöffnet werden, wenn die Kammer- oder Ladetemperatur zu hoch ist
  • Beim Doppel-Tür-System ist es unmöglich, beide Türen gleichzeitig zu öffnen.
  • Türe öffnet sich, wenn beim Schließen ein Objekt vor der Tür erfasst wird