Cleaning Tabletop Autoclaves

WARNUNG: Bevor Sie beginnen, versichern Sie sich, dass das Gerät nicht am Strom angeschlossen ist und dass im Autoklave kein Druck herrscht (sofern nicht anders angegeben).

Täglich

Reinigen Sie die Türdichtung mit einem milden Reinigungsmittel, Wasser sowie einem Lappen oder Schwamm.

Wöchentlich

  1. EINMAL PRO WOCHE reinigen Sie den Air Trap Jet, indem Sie das Reinigungskabel zehm mal aus- und einschieben. (Der Air Jet befindet sich unter dem Wasserbehälter. Er kann am besten gesäubert werden, während die Einheit läuft (20-30 psi). Das ist aber keine absolute Notwendigkeit).
  2. Bei elektronischen Modells reinigen Sie den Wassersensor auf der Hinterseite der kammer mit einem feuchten Tuch oder Schwamm. (Es ist wichtiger, den Schmutz an den Seiten des Sensors zu reinigen als an der Spitze)
  3. Reinigen Sie die Kammer einmal wöchentlich mit Chamber Brite. Verstreuen Sie das "Chamber Brite"-Pulver am Boden der kalten Autoklavkammer (sollte die Einheit HEISS sein, füllen Sie sie mit Wasser auf). Lassen Sie einen normalen Steriliserungszyklus ohne Trocknung durchlaufen.
          Entwässern Sie die Lösung vom Behälter, spülen Sie sie aus und entsorgen Sie sie. Wischen Sie Kammer von Innen mit Wasser und einem feuchten Tuch oder Schwamm ab. Füllen Sie den Behälter mit distilliertem Wasser. (Mehr Information gibt es auf der Packung der Chamber Brite).
          Bei "M" & "MK" -Modellen - Drehen Sie den Knopf, um die Füllröhre auf der Rückseite der Kammer zu spülen.
          Bei "Automatic"- Modellen - Benutzen Sie handbetriebenen Wasserfüllknopf um Füllröhre zu spülen
  4. Reinigen Sie den Tablettshalter und die Tabletts mit Spülmittel oder einem nicht-scheuernden Reinigungsmittel für rostfreies Edelstahl und Wasser, einem Tuch oder Schwamm. Benutzen Sie AUF KEINEM FALL Stahlwolle, einen Stahlwollpinsel oder Bleichmittel.
  5. Benutzen Sie ein paar Tropfen Öl, um den Scharnierbolzen und die Türverknappung zu reinigen.
  6. Reinigen Sie das Äußere der Einheit mit einem Tuch.

Alle zwei Monate

Reinigen Sie und überprüfen Sie das Sicherheitsventil.

Reinigungsprozedur für Sicherheitsventil

Um zu vermeiden, dass das Sicherheitsventil blockiert ist, ist es wichtig, bei normaler Benutzung alle 2 Monate den Dampfdruck durch das Sicherheitsventil hinaus zu lassen.

  1.    Fangen Sie einen normalen Sterilisierungszyklus nach Handbuch an.
  2.    Ermöglichen Sie, dass Sich ein Druck von 30 psi in der Kammer aufbaut.
  3.    Schalten Sie die Einheit aus
  4.    Entfernen Sie Abdeckung des Wasserbehälters                                                                                WARNUNG        
          Der nächste Schritt setzt Sie HEISSEN DAMPF aus
        WARNUNG
          Um Verbrennungen durch heißen Dampf zu vermeiden, vermeiden Sie Nähe Ihres Gesichts zum Sicherheitsventil.
  5. Nehmen Sie den Ring des Sicherheitsventils mit Hilfe eines Schraubenziehers, Haken oder anderen Instruments heraus. Öffnen Sie das Sicherheitsventil für 2 Sekunden, dann loslassen.
  6. Bei manuellen Einheiten stellen Sie das Multiventil auf Ablassposition und erlauben Sie  Druckablass, bevor Sie die Türe öffnen.
  7. Bei elektronischen Einheiten schalten Sie den Strom ab und drücken Sie auf den Stop-Knopf um den Zyklus abzubrechen und abzulassen